Mitgliedschaft

Mitgliedschaft bei der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Frankfurt/Main und Main-Taunus-Kreis. Die Innung berät Ihre Innungsmitglieder bei Fragen auf den Gebieten: Arbeitsrecht Umweltschutz Wettbewerbsrecht Berufs- und … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Inkassoservice

Inkasso-Service. Sie kennen das Problem: Sie haben Ihre Leistung erbracht, aber Ihr Kunde zahlt seine Rechnung nicht. Zahlungsziele werden überschritten und nach und nach bekommen Sie Liquiditätsprobleme. Das muss nicht … lesen

Zwei Neue Autos für die Landesfachschule

Großzügig zeigte sich Hyundai Deutschland der Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen gegenüber. 

Einführung und Tätigkeitsbereich

Die Kraftfahrzeuginnung Frankfurt/Main und Main-Taunus-Kreis ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Innung gehören 400 Betriebe mit ca. 3500 Mitarbeitern und 650 Lehrlingen an.

Partneranwälte

Netzwerk "Partneranwälte des Kfz-Gewerbes Hessen"Die Unfallreparatur wird durch die Sparmaßnahmen der Kfz-Versicherer und deren Schadensteuerungspolitik immer unerfreulicher. Dieses "Unfallschadenmanagement" der … lesen

Kfz-Info U-101-2022 / Hoheitliche Aufgaben / Umgang mit Nachweisen zur AU/SP/GAP ab dem 03.07.2022

Mit In-Kraft-Treten der 55. Änderungsverordnung zur StVZO (55. ÄVO) am 01.07.2021 wurde festgeschrieben, dass mit Wirkung ab dem 03.07.2022 Nachweise anerkannter Werkstätten zu Abgasuntersuchungen (AU) und zu … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Kfz-Info U-101-2022 / Hoheitliche Aufgaben / Umgang mit Nachweisen zur AU/SP/GAP ab dem 03.07.2022

Mit In-Kraft-Treten der 55. Änderungsverordnung zur StVZO (55. ÄVO) am 01.07.2021 wurde festgeschrieben, dass mit Wirkung ab dem 03.07.2022 Nachweise anerkannter Werkstätten zu Abgasuntersuchungen (AU) und zu … lesen

Historie der Innung

Aus der Vergangenheit lernen,  die Gegenwart gestalten,  für die Zukunft planen!

Weitere Artikel für Autofahrer

Landesleistungswettbewerb

Moritz Meißner aus dem Innungsbezirk Hanau Hessens bester Kfz-Mechatroniker

Die Innung heute

Eine stolze Institution des Fortschritts