Seminare: Gasanlagenprüfung (GAP) und Gassystemeinbauprüfung (GSP)

Gasanlagen dürfen nur von qualifiziertem, d.h. zusätzlich geschultem Personal eingebaut, repariert und gewartet werden. Nach dem Einbau einer Gasanlage ist auf jeden Fall eine Gassystemeinbauprüfung (GSP) erforderlich. An Kraftfahrzeugen mit serienmäßig oder nachträglich eingebauten Gasanlagen muss im Zusammenhang mit der Hauptuntersuchung eine Gasanlagenprüfung (GAP) durchgeführt werden.

Die GAP ist ebenfalls bei Reparaturen an der Gasanlage, bei Unfallinstandsetzungen sowie nach Brandschäden am Fahrzeug erforderlich. Sowohl die GSP als auch die GAP kann von „anerkannten Werkstätten“ durchgeführt werden. Die Anerkennung der Werkstatt erteilt nach Antragstellung die zuständige Kfz-Innung.

Als vom Bundesinnungsverband des Kfz-Handwerks ermächtigte Schulungsstätte führen wir anerkannte GSP/GAP-Schulungen durch. 

 

Lehrgangsort

Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen
Bildungs- und Kompetenzzentrum Rhein-Main
Heerstraße 149
60488 Frankfurt/Main


Ansprechpartner

Frau Monika Feichtinger
Tel.: 069 / 9765 13 10
Fax: 069 / 9765 13 49 10
email: info@landesfachschule.de